Nachrichten

Nikis Energie in Paris

26 Jun , 2015  

img2

Niki de Saint de Phalle wurde im Alter von 11 Jahren von ihrem Vater sexuell missbraucht und wuchs in der Überzeugung auf, dass aus ihr eine Heldin würde. Mit 18 Jahren wurde sie Topmodel und erschien auf den Titelblättern von Magazinen wie Life, Vogue oder Harper’s Bazar, und sie heiratete.

Mit 21 Jahren traten sehr starke psychische Störungen auf und sie unternahm einen Selbstmordversuch. Daraufhin wurde sie in die Psychiatrie eingewiesen. Sie wurde mit Elektroschocks behandelt und begann dann in ihrem Krankenhauszimmer wie besessen zu malen. Sie wurde sich bewusst, dass nur die Malerei die Angst, die sie lähmte, besiegen konnte.




Niki de Saint Phalle begann auch mit der Gestaltung von Plastiken und Performances. Aufgrund ihrer sehr freizügigen „Nanas“ gilt sie als eine der ersten feministischen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Doch das hinderte sie nicht daran, auch andere Frauenskulpturen zu schaffen wie die alles verschlingenden Mütter, die alles andere als Feministinnen sind.

Nachrichten

Valentinstag im Jardins

26 Jun , 2015  

img1

Paris wird gerne als eine der romantischsten Städte der Welt bezeichnet und ist deshalb nicht nur zum Valentinstag ein beliebtes Reiseziel für Verliebte. Stellen Sie sich Ihren nächsten Aufenthalt zu zweit im Les Jardins de la Villa vor:

Sie kommen in der Stadt der Lichter an. Im Zimmer oder der Suite Ihres eleganten Boutique-Hotels werden Sie vom Prickeln und Glamour des Champagners begrüßt. Sie haben an alles gedacht: Ihr verliebter Aufenthalt in Paris fängt vielversprechend an.

Romantisches Paris. Welchen Ort wählen Sie für Ihre Liebeserklärung? Den Pont des Arts, den Garten beim Rodin-Museum, den Platz vor Notre-Dame, den Tuileriengarten, einfach einen verträumten Platz oder die Ufer der Seine? Hauptsache, Sie sind zusammen. Wir widmen den Valentinstag 2015 allen Verliebten, die den Pariser Chic und Luxus zu schätzen wissen.